01.03.2018 06:00 |

100.000 Euro teuer

Oscar-Stars bekommen bizarre Luxusgeschenke

Bei den Oscars werden Stars nicht nur mit Ruhm überhäuft, sondern auch mit Luxus-Gefälligkeiten: Jeder der Nominierten erhält einen Geschenke-Korb im Wert von sage und schreibe 100.000 Dollar!

Darf’s ein bisserl teuer sein? Die PR-Agentur Distinctive Assets verschenkt jedes Jahr dekadente Oscar-Pakete an die Nominierten.

Heuer sollen 26 Stars Artikel im Wert von 100.000 Dollar erhalten, darunter:

  • eine einwöchige Hawaii-Reise in ein Luxus-Ressort inklusive Helikopter-Flug
  • ein Lippenstift, der je nach PH-Wert  und Temperatur die Farbe verändert
  • essbare Juwelen von Chocolatines
  • Achselpads gegen übermäßiges Schwitzen
  • eine 24-karätige Gold-Gesichtsmaske
  • ein DNA-Test-Set, das  Herkunft und Gesundheit analysiert
  • ein bio-veganer Lolly
  • ein Diamantenkette
  • Eine Zahnpasta aus Kokosnuss, Kohle und Bentonit

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei SPÖ-Familienfest
„Ibiza-Dosenschießen“: Aktion nicht abgesprochen
Niederösterreich
Guter Start, aber:
Österreicher-Klub Aue beurlaubt „vorerst“ Trainer
Fußball International
Nach blutender Wunde
„Keinerlei Brüche“ - Entwarnung bei Rapids Dibon
Fußball National
Joao Felix verzaubert
Atleticos neues Juwel legt unglaubliches Solo hin
Fußball International

Newsletter