Angestellte geschockt

Banküberfall in Kronstorf: Täter auf der Flucht!

Ein Unbekannter hat am Mittwoch, kurz vor Mittag, eine Raiffeisenbank-Filiale in Kronstorf überfallen. Der Räuber war bewaffnet und trug dunkle Kleidung. Eine Großfahndung nach dem flüchtigen Täter hatte Erfolg

Mittwoch gegen 11.30 Uhr hat ein Unbekannter die RLB-Filiale in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) mit einem Schlagstock überfallen. Der Mann bedrohte einen Angestellte und konnte mit Bargeld flüchten, eine großräumige Alarmfahndung nach dem Täter wurde eingeläutet. Die Polizei war auch mit einem Hubschrauber rund um den Tatort im Einsatz.

Angestellte unter Schock
Ob der Täter zu Fuß oder mit einem Fahrzeug flüchtete, war vorerst unklar. Außer der Angestellten befanden sich eine weitere Mitarbeiterin sowie der Filialleiter in der Bank. Die bedrohte Frau stand unter Schock und konnte zunächst keine detaillierten Angaben machen. Nach drei Stunden wurde ein Bosnier verhaftet.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol