Di, 21. August 2018

„Krone“-Ombudsfrau

26.02.2018 10:00

Kreuzfahrt: Für Rabatt zu früh gebucht

Dass der frühe Vogel nicht immer den Wurm fängt, zeigt der Fall eines Burgenländers. Er buchte vergangenen September eine Mittelmeer-Kreuzfahrt, die wenig später mit einem Frühbucherbonus angeboten wurde. Doch auf diesen Rabatt hat der Leser keinen Anspruch!

Drei Wochen nach der Buchung stieß Franz B. auf das Angebot für genau jene Kreuzfahrt, die er gebucht hatte: „Die zweite Person sollte nur die Hälfte zahlen.“ Im Glauben, ja auch ein „Frühbucher“ gewesen zu sein, wandte sich Herr B. an die Reederei. Mit der Frage, ob man ihm nicht auch den Frühbucherrabatt gewähren könne. Das wurde unter Verweis auf den geschlossenen Vertrag aber abgelehnt. Unterschiedliche Preise für gleiche Reisen ließen sich eben nie ganz ausschließen.

Begriff "Frühbucher" ist nicht gesetzlich definiert
Auf Ombudsfrau-Anfrage erklärte MSC: „So sehr wir nachvollziehen können, dass dies sehr ärgerlich ist, können wir dennoch keine Preisminderung in Aussicht stellen.“ Der Begriff „Frühbucher“ beziehe sich nicht auf die Gäste, sondern auf die angebotene Preisrate. Laut Verein für Konsumenteninformation hat man übrigens kein Recht darauf, nachträglich einen Frühbucherrabatt zu erhalten. Der Begriff sei überdies auch nicht gesetzlich definiert.

Ist zu verstehen. Im Sinne der Kundenbindung wäre ein Entgegenkommen aber doch erfreulich gewesen…

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.