Mo, 18. Juni 2018

Nach Transplantation

17.02.2018 10:55

Frau macht mit neuer Lunge ersten Atemzug

Was für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit ist, ist für Jennifer Jones aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota ein kleines Wunder. Bei der 40-Jährigen wurde im Alter von 29 Jahren eine schwere Stoffwechselerkrankung diagnostiziert – und eine Lebenserwartung von nur 37 Jahren. Ohne Sauerstoffgerät atmen, das war für Jones schlichtweg nicht mehr möglich – bis jetzt.

Im Oktober vergangenen Jahres bekam sie dann ein lang erwartetes Lungentransplantat, denn ihre eigene Lunge schaffte nur noch ein Volumen von zehn Prozent. Selbst Lachen wurde zur Qual.

"Fühle mich, als könnte ich fliegen"
Als nach der Operation endlich der Moment kam, in dem der Beatmungsschlauch aus ihrer Luftröhre gezogen werden konnte, schnappte sich ihr Verlobter seine Kamera und filmte. Zu sehen sind die berührende Momente ihrer ersten eigenen Atemzüge. „Ich fühlte mich, als könnte ich fliegen“, so die 40-Jährige gegenüber abc6News.

Mit dem Video aus dem Krankenhaus will Jennifers Verlobter Rob Ronneberg darauf aufmerksam machen, was eine Organspende alles möglich macht. Auch die Familie des Spenders sollte sehen, was für eine Freude die 40-Jährige mit der neuen Lunge hat. Die herzzerreißenden Aufnahmen gingen mittlerweile um die ganze Welt und haben auf YouTube bereits über eine Million Klicks erreicht.

Jana Pasching
Jana Pasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.