Mo, 18. Juni 2018

Markt in Saalfelden

16.02.2018 16:05

Kulinarik auch in den Wintermonaten

Street Food ist heiß begehrt. Monatelang fiebern Feinschmecker auf den nächsten Tourstopp in Salzburg hin. Das Warten hat nun ein Ende: dieses Wochenende machen die beliebten Standeln in der Innenstadt von Saalfelden Halt. Und diesmal angepasst an die Jahreszeit mit winterlichem Ambiente und heißen Getränken.

Unter dem Namen „Winter Market“ machen die Veranstalter des beliebten „European Streetfood Market“ heute, Samstag, von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr  in der Saalfeldener Innenstadt Station. Zu sehen sind diesmal nicht nur die typischen Zelte, Anhänger und Trucks sondern zehn urige Hütten ganz im Winter-Flair. Die Bänke sind ausgerüstet mit kuscheligen Fellen und in den Schirmen sind Heizlampen montiert.

„Es ist ein ganz neues Projekt“, berichten die Veranstalter, dass es neben den begehrten internationalen Gerichten wie Asia oder Thai, American Burger, Vietnamesische Frühlingsrollen, Spezielles aus dem Smoker oder auch Exotisches wie Kängurucurry nun auch Glühwein und Glühmost, kalte und heiße Limonaden, Bratäpfel, Maronisupe oder Kartoffelpuffer auf dem kulinarischen Programm stehen. Flammlachs und „Bubble-Waffeln“ sind übrigens der neueste Schrei.

Das Team macht mit rund 40 Standeln bereits zum zweiten Mal in Saalfelden Halt, im Sommer kommen sie wieder. An die zwei Millionen Besucher bei zirka 80 Festivals – das sagt schließlich alles.

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.