Fr, 22. Juni 2018

Champions-League-Debüt

15.02.2018 19:33

Sexismus-Shitstorm gegen Fußball-Kommentatorin!

Zum ersten Mal in der Geschichte ist im deutschen Fernsehen ein Champions-League-Spiel von einer Frau kommentiert worden – und prompt hat es einen Shitstorm gegen Claudia Neumann gegeben, die den Hit Real Madrid gegen Paris St.-Germain im ZDF übertragen durfte. Übrigens: Der Mainzer Sender war auch der Erste, der eine Kommentatorin bei einem Männer-EM-Spiel einsetzte. Auch damals gab es einen Shitstorm, auch damals gegen Neumann, die seit Jahren immer wieder zum Ziel der Anfeindungen wird.

Bei der Premiere gab es außer einigen 0815-Aussagen überhaupt nichts zu beanstanden: Sie war gelassen, informativ und unfallfrei. Anders sahen es viele Fernseh-Zuschauer, die die Kompetenz der erfahrenen Kommentatorin in Frage stellten. Oder anders gesagt: Es schlug ihr blanker Hass aus dem Netz entgegen.

Kommentare wie "Ein Topspiel wird von f****** #claudianeumann kommentiert. Wtf" oder "Claudia Neumann in die Kommentatoren-Kabine. Da schau ich mir doch lieber den verpixelten UK-Stream an" prasselten auf Neumann hernieder. Oder auch: "Emanzipation hat andere Bereiche in dem es ausgeführt werden kann." (sic!) Mehr braucht man dazu nicht zu sagen, es war viel los auf deutschsprachigen Internet-Seiten. Aber natürlich gab es auch viele Gegen-Reaktionen mit viel Lob.

Neumann indes zieht es in bisher für weibliche Kommentatoren unerreichbare Sphären. Mit 54 Jahren wird die Dürenerin zur Ikone der Sportreporterinnen und könnte noch weiter aufsteigen. Vor allem, wenn sie sich vom Shitstorm der Internet-User nicht ablenken lässt. Wie sie in einem Interview sagte: Sie ist nicht auf "Social Media"-Kanälen registriert und möchte sich auf traditionellem Weg mit den Menschen und deren Meinungen auseinandersetzen. Oder: "Einfach ignorieren!", wie sie zuletzt in einem "kicker"-Interview erklärt hatte.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.