02.02.2018 11:46 |

Maggies Kolumne

Wir sind viele!

Ich möchte Ihnen heute - wieder einmal - von Herzen danken! Denn in dieser Woche hat die Krone Tierecke auf Facebook einen Meilenstein erreicht: 30.000 Fans! Unglaublich! Doch bitte halten Sie meinen Jubel nicht für Eitelkeit! Denn diese Zahl hat nichts mit Streicheleinheiten fürs Ego zu tun.

In der heutigen Zeit ist das Internet und da vor allem die sozialen Netzwerke im Tierschutz unverzichtbar geworden. Durch Liken und Teilen verbreiten sich Nachrichten und Hilferufe rasend schnell. Über unseren Facebook-Auftritt gelingt es uns immer wieder, innerhalb weniger Stunden ein neues Heim für besonders schwer vermittelbare Vierbeiner zu finden. Binnen kürzester Zeit konnten wir Flugpaten organisieren, bei der Suche nach Immobilien für Vereine helfen oder Giftwarnungen direkt auf die Handydisplays der Menschen bringen. Auch Spendenaufrufe für in Not geratene Organisationen erhalten über das Netz zusätzliche und wertvolle Reichweite.

Wir sind viele - und das kommt den Tieren zugute! Ich möchte Ihnen daher für Ihre Unterstützung danken, und alle Facebook-Nutzer, die uns noch nicht folgen, herzlich dazu einladen! Unter www.facebook.com/kronetierecke finden Sie täglich aktuelle Tierschutz-Nachrichten, erhalten Einblicke in unsere Arbeit und können uns dabei unterstützen, Gutes zu tun. Zusätzlich haben Sie einen direkten Draht zu meinem Team und mir - der Kontakt mit den Lesern ist uns unglaublich wichtig. Selbstverständlich sind wir aber auch weiterhin wie gewohnt per Post, Telefon, Mail oder Fax für Ihre Anliegen erreichbar. In diesem Sinne: Auf die nächsten 30.000 - wir werden immer mehr!

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).