Mo, 16. Juli 2018

Knöchel gebrochen

01.02.2018 15:16

Schock! Grausame Verletzung überschattet NBA-Spiel

Schock-Szene beim NBA-Spiel zwischen den Dallas Mavericks und den Phoenix Suns (88:102). Phoenix-Point-Guard Isaiah Canaan verletzte sich im ersten Viertel schwer und zog sich einen üblen Knöchelbruch zu - zu sehen oben im Video!

Canaan stieg zum Korbleger hoch, verlor nach einem Foul von Dallas-Spieler Wesley Matthews in der Luft das Gleichgewicht und landete auf seinem linken Bein. Sein Knöchel knickte dabei nach außen weg, sofort war allen in der Halle klar, dass es sich um eine schwere Verletzung handelt.

Die Phoenix Suns gaben nach der Partie die Diagnose bekannt: Knöchelbruch!

"Ich habe ein Timeout genommen, um gemeinsam ein kurzes Gebet zu sprechen", war auch Interimstrainer Jay Triano schockiert, "danach konnten wir uns wieder aufs Spiel konzentrieren." Am Ende gewann sein Team die Partie. Über den Sieg konnte man sich angesichts der bösen Verletzung von Canaan aber nicht wirklich freuen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.