Di, 21. August 2018

Verblüffend ähnlich

21.01.2018 07:01

Saturnmond Titan hat Meeresspiegel wie die Erde

Der Saturnmond Titan ist noch erdähnlicher als bislang gedacht. Wie Forscher jetzt bei der Auswertung von Radardaten, die die Raumsonde „Cassini“ über die Jahre zur Erde gefunkt hat, herausgefunden haben, liegen die flüssige Kohlenwasserstoffe enthaltenen Meere auf topografisch gleicher Höhe. Es gebe also einen Meeresspiegel, wie wir ihn von der Erde kennen, berichten die US-Wissenschaftler.

Die „Cassini“-Daten würden zeigen, dass die drei großen Meere auf dem Mond Titan, die – anders als die Ozeane auf unserer Erde – mit Gemischen als flüssigem Methan und Ethan gefüllt sind, einen gemeinsamen Meeresspiegel besitzen und offenbar untereinander in Verbindung stehen, berichtet ein Team um Alex Hayes von der Cornell University in Ithaca im US-Bundesstaat New York. Außerdem, so fanden die Forscher heraus, können kleinere Seen durchaus mehrere hundert Meter oberhalb der Ozeane liegen, heißt es auf der Website der US-Raumfahrtbehörde NASA.

Sonde „Cassini“ war 20 Jahre unterwegs
Die Raumsonde „Cassini“ – ein Gemeinschaftsprojekt der Weltraumbehörden der USA, Europas sowie Italiens – hat die Oberfläche von Titan mehrere Dutzende Male mit ihrem Radar abgetastet und so einen indirekten Blick auf die Oberfläche des Mondes ermöglicht. Das Raumfahrzeug war 1997 auf die Reise geschickt worden und umkreiste ab dem Jahr 2004 den Ringplaneten Saturn. Die höchst erfolgreiche Mission wurde mehrfach verlängert, als der Treibstoffvorrat der Sonde aufgebraucht war, wurde sie Mitte September vergangenen Jahres kontrolliert zum Absturz gebracht und verglühte in der Atmosphäre des Saturn (Video unten).

Ozeane, Seen und Flüsse auf Titan
Anhand von Bilder, die "Cassini" bei ihren zahlreichen Vorbeiflügen an Titan zur Erde gefunkt hat, konnten Astronomen neben Ozeanen, Seen und Flüssen, auch einen Flüssigkeitskreislauf, wie er bislang nur von der Erde bekannt war. auf dem knapp 1,6 Milliarden Kilometer entfernten Saturnmond nachweisen.

Titan größter Mond des Saturn
Mit einem Durchmesser von 5150 Kilometern ist Titan der größte der mehr als 60 Saturnmonde und der einzige, der über eine Atmosphäre und - wie unsere Erde - über einen Flüssigkeitskreislauf verfügt. Allerdings zirkulieren auf dem Saturnmond anstatt Wasser Gemische aus flüssigem Methan und Ethan. Wegen seiner stickstoffreichen und dichten Atmosphäre sowie des Vorhandenseins von Flüssigkeiten in selbiger gilt Titan als der erdähnlichste Himmelskörper unseres Sonnensystems.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Champions League
LIVE: Red Bull Salzburg muss gegen Roter Stern ran
Fußball National
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.