Di, 23. April 2019
28.12.2017 08:10

132 km/h im Ortsgebiet

Polizist wegen Rasens mit Streifenwagen verurteilt

In der Schweiz ist ein Polizist wegen Raserei mit einem Streifenwagen zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt worden. Das Bundesgericht bestätigt die Strafe nun. Der Beamte war Ende Jänner 2014 zusammen mit einem Kollegen im Auto gesessen, als ein Anruf in der Zentrale einging, wonach ein Fahrer "wie ein Verrückter" rase.

Der Polizist wurde daraufhin auf einer Genfer Straße mit 132 km/h geblitzt. Erlaubt waren dort 50 Kilometer pro Stunde. Das Genfer Polizeigericht bewertete die Geschwindigkeitsübertretung daher als Raserdelikt und verhängte die bedingte Freiheitsstrafe.

Das Bundesgericht hielt in seinem am Mittwoch veröffentlichten Entscheid zwar fest, dass Polizisten sich nicht strafbar machen, wenn sie im Einsatz Verkehrsregeln verletzen. Der Beamte habe es aber an der nötigen Voraussicht mangeln lassen. Selbst wenn er eine drohende Lebensgefahr habe abwenden wollen, rechtfertige das noch lange nicht, selbst Lebensgefahr heraufzubeschwören, so die Richter.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International
Keinen Helm getragen
Bub (9) bei Unfall mit Quad schwer verletzt
Burgenland
Wie geht es weiter?
Raphael Holzhauser trainiert bei Zweitligist mit
Fußball National
Auch Auto beschädigt
Morddrohung gegen NEOS-Chef: 2 Steirer gefasst!
Steiermark

Newsletter