Fr, 26. April 2019
23.12.2017 17:01

Ebm, Straßer & Co.

Weihnachtszauber in der Vorstadt und am Land

Endlich kein enger Drehplan, keine Premierenpublikum, das auf einen wartet. Zu Weihnachten und an den Festtagen läuft die Taktung der Zeitpläne unserer Prominenten anders. Warum auch nicht? Denn irgendwo muss man sich doch die nötige Erdung für neue „Heldentaten“ auf und rund um den Brettern, die Welt bedeuten, herholen.

In den Tagen nach dem Heiligen Abend erholen sich Mimin Maxi Blaha und Autor Franzobel: „Weil das bei uns um 11 Uhr beginnt und erst um 4 Uhr in der Nacht endet – eine Wahnsinnsparty!“

Wohl (noch) nicht so ausgelassen wird es bei „Vorstadtweiber“-Darstellerin Martina Ebm dank ihrer Zwillinge zugehen: „Ich glaube, dass wenn man Kinder hat, dann fängt es wieder an, dass diese Tage einen anderen Stellenwert bekommen.“

Bei Extrembergesteiger Reinhold Messner daheim in Südtirol ist der Fall aber klar: „Wir sind die Tage daheim – was da geschieht, entscheidet meine Frau!“

Große Freude bei Kathi Straßer, „Wir machen traditionelle Brötchen, dann muss niemand kochen. Herrlich.“

„Wir essen gaaanz viel“, verrät Ballerina Maria Yakovleva. Ohne schlechtes Gewissen? Bei ihrer Figur keine Frage

Nicht nur einen Bärenhunger nach dem Skifahren in seinem geliebten Kitz wird Hansi Hinterseer mitbringen. „Wir sind daheim, feiern traditionell.“ Bärig.

Er könnte fast mit Berndorf-Intendantin Kristina Sprenger abklatschen, denn sie ist die Tage nur in Tiroler Heimat.

Das steht bei Hilde Dalik nur am Rande auf dem Programm: „Ich werde die Zeit nutzen, um quer durch Österreich zu fahren und alle Menschen, die ich lieb habe und unterm Jahr nicht sehen kann, zu treffen.“

Klar ist, da werden heuer wohl ziemlich viele Wünsche in Erfüllung gehen.

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Polizei gegen Rowdies
Müssen Rapid, Sturm & Co. bald für Randale zahlen?
Fußball National
Dort wartet Lazio Rom
Atalanta Bergamo im italienischen Cup-Finale
Fußball International
Willkommen, Mary-Lou!
Baby-Alarm! Marcel Sabitzer ist Vater geworden
Fußball International
„Nicht korrekt!“
DFB-Geständnis: Bayern-Elfer war Fehlentscheidung!
Fußball International
Identitäre, BVT etc.
Strache übersteht Misstrauensantrag der SPÖ
Österreich

Newsletter