15.03.2004 22:22 |

Ski alpin

Die Weltcup-Saison im Rückblick

Spannender hätte die Weltcup-Saison kaum verlaufen können. Während bei den Damen die Schwedin Anja Pärson und "Speedqueen" Renate Götschl dominierten und sich sowohl den Gesamt-Weltcup (Pärson), als auch alle Spezialwertungen unter sich ausmachten, verlief es bei den Herren um eine Spur dramatischer: Hatte zu Beginn der Saison noch Bode Miller den längsten Atem, schlug Hermann Maier bei den Übersee-Rennen zurück. In Folge wechselten sich Maier, Raich und Kjus an der Spitze der Wertung ab. Am Ende hatte aber dann doch der Herminator aus Flachau die Nase vorn und feierte seinen vierten Erfolg im Gesamt-Weltcup. Krone.at hat einen Rückblick auf die Saison zusammengestellt. (geo)
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten