03.03.2004 22:59 |

UEFA-Cup

AS Roma wendet Aus ab - Parma fliegt

Der AS Rom hat sein vorzeitiges Aus im UEFA-Pokal noch einmal abgewendet. Der Tabellenzweite der italienischen Serie A gewann am Mittwoch das Drittrunden-Rückspiel gegen den türkischen Vertreter Gaziantepspor mit 2:0 (2:0) und machte damit die 0:1- Hinspielniederlage wett. Der Ex-Leverkusener Emerson (23.) und Antonio Cassano (43.) trafen für das Team von Fußballtrainer Fabio Capello.
Dagegen verpasste Roms Ligakonkurrent AC Parmaden Einzug in das Achtelfinale. Die Italiener verloren bei Genclerbirligiin der Türkei mit 0:3 (0:1) und schieden sang- und klanglosaus. Schon das Hinspiel vor eigenem Publikum hatte der krisengeschüttelteClub mit 0:1 verloren. Genclerbirligi, das erstmals in die Rundeder letzten 16 einzog, ist das bisherige Überraschungsteamim UEFA-Pokal. Vor Parma hatten die Türken schon die BlackburnRovers und Sporting Lissabon ausgeschaltet. Die Achtelfinal-Paarungenwerden am morgigen Donnerstag in Nyon ausgelost, gespielt wirdam 11. und 25. März.
 
Souverän zog der FC Valencia in die nächsteRunde ein. Die Spanier schafften nach Treffern von Angulo (12.)und Juan Sanchez (57.) 2:0 (2:0) bei Besiktas Istanbul. In derNachspielzeit sah Istanbuls Zago die Rote Karte. Bereits das ersteSpiel hatte Valencia gegen die Türken mit 3:2 gewonnen.
 
Für Hertha-Bezwinger Groclin Grodzisk kamdas Aus gegen Girondins Bordeaux. Nach der 0:1-Heimniederlagemussten sich die Polen auch in Bordeaux deutlich mit 4:1 (2:0)geschlagen geben. Olympique Marseille reichte hingegen ein 0:0,um sich bei Dnepr Dnepropetrowsk durchzusetzen. Die Franzosen,die fünf Jahre lang nicht am UEFA-Pokal teilgenommen hatten,waren im Hinspiel mit 1:0 siegreich gewesen. Celtic Glasgow konntesich eine 0:1 (0:1)-Niederlage beim tschechischen Team von FKTeplice leisten, nachdem die Schotten das Hinspiel mit 3:0 fürsich entschieden hatten. Club Brugge schaffte mit dem 0:0 beiDebrecen VSC in Ungarn den Sprung in die nächste Runde dankdes 1:0 im Hinspiel.
 
Die weiteren Ergebnisse
Genclerbirligi - AC Parma 3:0 (1:0)
Dn. Dnjepropetrowsk - Olympique Marseille 0:0
AS Rom - Gaziantepspor 2:0 (2:0)
FK Teplice/CZE - Celtic Glasgow 1:0 (1:0)
Girondins Bordeaux - Groclin Grodzisk/POL 4:1 (2:0)
Debrecen VSC - FC Brügge 0:0
Besiktas Istanbul - FC Valencia 0:2 (0:1)
Levski Sofia - FC Liverpool 2:4 (2:3)
PSV Eindhoven - AC Perugia 3:1 (2:0)
Panathinaikos Athen - AJ Auxerre 0:1 (0:0)
Rosenborg Trondheim - *Benfica Lissabon 2:1 (2:1)
Inter Mailand - FC Sochaux 0:0
Newcastle United - Vålerenga IF/NOR 3:1 (1:1)
 
 
Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten