Mo, 25. Juni 2018

Hodenkrebs

31.05.2009 15:07

Risiko-Gene können Früherkennung erleichtern

Ein Forscherteam aus Großbritannien hat entdeckt, welche Gene für die Entstehung von Hodenkrebs verantwortlich sind. Laut ihrer am Sonntag veröffentlichten Studie erhöhen bestimmte Varianten der Chromosomen 5, 6 und 12 das Risiko für Hodenkrebs. Das Vorhandensein aller drei Varianten steigert die Anfälligkeit für einen Hodentumor demnach bis um das Vierfache. Für seine Untersuchung verglich das Forscherteam den genetischen Code von 730 an Hodenkrebs erkrankten Männern mit dem gesunder Probanden.

Elizabeth Ripley vom Institut für Krebsforschung (ICR) in der britischen Grafschaft Surrey erklärte, seit einiger Zeit sei bekannt, dass für Männer, deren Väter, Brüder oder Söhne an Hodenkrebs erkrankten, ein erhöhtes Risiko bestehe, selbst einen Hodentumor zu bekommen.  Auf der Suche nach der genetischen Verbindung habe das Team seine Entdeckungen gemacht.

Es forsche jetzt nach weiteren Risikofaktoren. Wird Hodenkrebs im Frühstadium erkannt, ist er dem ICR zufolge zu 99 Prozent heilbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.