Sa, 21. Juli 2018

Kommissar DNA

30.05.2009 11:31

Serbe nach Einbruch von Polizei überführt

Ausgewertete DNA-Spuren haben zur Aufklärung eines Hauseinbruchs in Oberwart geführt. Mithilfe der Ergebnisse kam die Exekutive auf die Spur eines einschlägig vorbestraften Serben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stießen die Ermittler auch auf eine verbotene Waffe. Der 48-Jährige zeigte sich in Bezug auf den Einbruchsdiebstahl allerdings nicht geständig, berichtete die Sicherheitsdirektion am Samstag.

Bei dem Einbruch im März waren aus einem Wohnhaus Bargeld und Schmuck im Wert von rund 9.000 Euro gestohlen worden. Die Täter waren durch das Aufzwängen einer Terrassentür in das Innere des Gebäudes gelangt und hatten sämtliche Räume im Erdgeschoß durchsucht. Der 48-jährige Serbe wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Eisenstadt auf freiem Fuß angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.