Do, 21. Juni 2018

Auf frischer Tat

28.05.2009 08:24

Drei Ladendiebe gingen der Polizei ins Netz

Auf Musik-CDs hatte es ein 54-Jähriger in St. Pölten abgesehen. Doch knapp 100 Euro für die fünf Tonträger waren dem Pensionisten anscheind zu teuer - er steckte sie einfach in die Tasche und wollte damit aus dem Geschäft spazieren. Er wurde jedoch erwischt und angezeigt.

In einer Drogerie hatte ein kriminelles Duo Rasierer, Parfüm und Co im Visier. Die Diebe im Alter von 25 und 26 Jahren wurden ebenfalls auf frischer Tat ertappt. Die Beute war kaum mehr wert als 50 Euro.

Kronen Zeitung
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.