Mo, 16. Juli 2018

History-Abenteuer

20.05.2009 16:08

"Nachts im Museum 2"

Nachtwächter Larry (Ben Stiller) hat es geschafft. Seine Erfindungen boomen ebenso wie die eigene Firma, und den Job im Museum konnte er an den Nagel hängen. Richtig glücklich ist er trotzdem nicht. Als ihn der Hilferuf seines Freundes, des tapferen kleinen (Spielzeug-)Cowboys Jedidiah (Owen Wilson) erreicht, mit der Bitte, ihn und seine Kumpanen aus dem Keller des riesigen Washingtoner „Smithsonian“ zu befreien, zögert Larry keine Sekunde. Unerwartete Hilfe bekommt er von der zum Leben erweckten Wachsfigur, der Flugpionierin Amelia Earhart (Amy Adams).

Während der erste Teil der Museums-Saga noch originell und Larry ein liebenswerter Verlierer war, fehlen der Fortsetzung jegliche interessante Aspekte.

Dass die Geschichte trotzdem sehenswert ist, ist allein den Darstellern zu verdanken. Souverän wie gewohnt schlüpft Robin Williams in die Rolle von Präsident Roosevelt, wenngleich sie leider viel zu mickrig ausfällt.

von Eva Schweighofer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.