Sa, 23. Juni 2018

Der See ist autofrei

14.05.2009 18:41

"Krone" lädt zum Radtag um den Ossiacher See

Um Punkt zehn Uhr erfolgt am Sonntag in Feldkirchen der Startschuss zum autofreien "Krone"-Erlebnistag am Ossiacher See. Dann werden wieder tausende Radler und Skater auf dem Rundkurs unterwegs sein. Ohne stinkende Benzinkutschen durch die Landschaft zu radeln, macht eben Spaß!

In Feldkirchen gibt es heuer mit dem Parkplatz beim Amthof einen neuen Startplatz: Wer sich von Landeshauptmann Dörfler persönlich auf die Strecke schicken lassen will, ist hier richtig.

Gestartet wird um zehn Uhr auch in Ossiach, Annenheim und Bodensdorf. Weil die gesamte Strecke als Einbahnregelung geführt wird, wird ausschließlich im Uhrzeigersinn um den See geradelt. Eine Abkürzung ist kurz hinter Steindorf ans Südufer des Ossiacher Sees möglich.

Nicht ganz so fitte Hobbyathleten können ein Stück des Rundkurses mit der MS "Ossiach" zurücklegen. Für Erfrischungen ist unterwegs überall gesorgt: In allen Orten am See gibt es Biker/Skater-Specials und Labestationen.

Erstmals gibt es einen Zubringerdienst
Die Buspartner Kärnten fahren jeweils ab neun Uhr von den Bahnhöfen in Klagenfurt, Spittal/Drau und St. Veit nach Feldkirchen und Annenheim (Informationen unter der Telefonnummer 04244-23910).

Ebenfalls neu ist der 1. Photo-Marathon am Ossiacher See. Wer Lust hat, meldet sich an: Die Fotos können zwischen 10 und 17 Uhr bei der "photowerkstatt suedlicht" im Biker/Skater Village in Ossiach heruntergeladen werden.

Erfreuliches gibt es vom Wetter zu berichten: Laut Meteorologen sollen nur wenige Wolken am Sonntag den Himmel trüben. Da steht einem Familienausflug nichts im Wege!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.