Sa, 21. Juli 2018

Online-Recht

06.05.2009 14:27

"eYouGuide" informiert über Verbraucherrechte

Ist meine Kreditkartennummer im Internet-Zahlungsverkehr sicher, kann ein Online-Verkäufer für fehlerhafte Produkte haftbar gemacht werden und darf ich Video- und Audioinhalte von Streamingdiensten aufzeichnen? Antworten auf Fragen wie diese gibt ab sofort der "eYouGuide" (siehe Infobox). Das Internetportal der Europäischen Union bietet Verbrauchern praktische Beratung über ihre "digitalen Rechte" innerhalb Europas und gibt Auskunft über gängige Fragen, beispielsweise Rechte gegenüber dem Breitbandanbieter, das Einkaufen im Web, den Abruf von Musik oder den Schutz personenbezogener Daten im Internet und auf Websites zur sozialen Vernetzung.

"Innerhalb der EU sollten die Online-Rechte der Verbraucher nicht davon abhängen, wo sich ein Unternehmen oder eine Website befindet. Das Leben der Verbraucher, die online ein Buch kaufen oder einen Song herunterladen wollen, sollte nicht länger durch Landesgrenzen erschwert werden", sagte die für die Informationsgesellschaft und Medien zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding.

EU-Verbraucherkommissarin Meglena Kuneva ergänzte, dass das Internet viel zu bieten habe, aber die EU Vertrauen schaffen müsse, "damit die Leute auch unbesorgt einkaufen können". "Das bedeutet, dass wir klare Verbraucherrechte schaffen und durchsetzen müssen, die den gleichen hohen Standards entsprechen, wie sie auf der Hauptstraße gelten", so Kuneva.

Dass es derzeit noch an Vertrauen hapert, belegt eine aktuelle Eurobarometerumfrage: Demnach fühlen sich nur 12 Prozent der europäischen Webnutzer bei Internetgeschäften wirklich sicher. Dagegen hegen 39 Prozent durchaus ernste Zweifel an der Sicherheit und 42 Prozent wagen sich überhaupt nicht an eine Online-Finanztransaktion heran.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.