08.01.2004 14:40 |

Kult im Kino

Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino

Vor 38 Jahren flimmerte „Raumpatrouille Orion“ über die Fernseh-Bildschirme. Jetzt, eine ganze Zeit später, findet man die Kult-Crew im Kino. W.G. Larsen, Co-Autor der „Raumpatrouille“ meldet sich erstmals wieder zu Wort – mit einem spannenden Weltraumabenteuer.
"Orion"-Commander Cliff Allister McLane (DietmarSchönherr), galaktischer Kriegsheld und unangepaßterDraufgänger im Dienste der Weltregierung, wird mit seinerCrew zur Raumpatrouille strafversetzt. Obendrein stellt ihm OberstVilla (Friedrich Joloff), Chef des Galaktischen Sicherheitsdienstes,die attraktive Agentin Tamara Jagellovsk (Eva Pflug) als "Aufpasserin"zur Seite. Vom ersten Patrouillenflug an kommt es zwischen denbeiden Orion-Offizieren zu heftigen Zwistigkeiten. Tamara treibtCliff mit ihren Alpha-Orders zur Verzweiflung...
 
Als unbekannte Wesen aus dem All, genannt Frogs(Feindliche Raumschiffe Ohne Galaktische Seriennummer), die Erdeangreifen und die Weltregierung sich dabei in Kompetenzgerangelverzettelt, liegt das Schicksal der Menschheit in den Händenvon Cliff und Tamara sowie ihrer "Orion"-Kollegen Mario de Monti(Wolfgang Völz), Hasso Sigbjörnson (Claus Holm), AtanShubashi (F.G. Beckhaus) und Helga Legrelle (Ursula Lillig). Einevon Exoterristen auf Erdkurs gelenkte Supernova wird unter Aufgabeder "Orion" in letzter Minute zerstört.
 
Doch die nächste Angriffswelle der Frogs jedocherfolgt mit Unterstützung irdischer Revolutionäre...
Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol