06.12.2003 16:13 |

Gedenken

San Marino GP im Zeichen von Ayrton Senna

Mit zahlreichen Zeremonien rund um den Großen Preis von San Marino soll im kommenden Jahr des zehnten Todestages von Ayrton Senna gedacht werden.
Die Feierlichkeiten zu Ehren des dreimaligenFormel-1-Champions aus Brasilien werden sich insgesamt überzehn Tage erstrecken und ihren Höhepunkt am Rennwochenendein Imola (23. bis 25. April 2004) erreichen. Das kündigtendie Grand- Prix-Organisatoren am Samstag am Rande einer Motorshowin Bologna an. Senna war im Alter von 34 Jahren am 1. Mai 1994bei einem Unfall in Imola ums Leben gekommen.
 
Im Rahmen der Zeremonien gibt es eine Ausstellungvon Rennwagen, die Senna während seiner Karriere gefahrenhat. Außerdem findet ein Fußballspiel zwischen ehemaligenbrasilianischen Nationalspielern und einer Auswahl von Formel-1-Fahrernstatt.
Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten