Do, 16. August 2018

Miau!

30.11.2003 14:16

Erste CD für Katzen entwickelt

Die erste CD für Katzen in Europa ist da. Entwickelt hat diese der Tierverhaltensforscher Bubna-Littitz von der Veterinär-Universität Wien (VUW).
Durch die entspannende Musik erhalten verschiedeneKörperfunktionen einen bestimmten Rhythmus, der zur Abnahmevon Aggressivität beim Vierbeiner sorgt. So können diese,laut Aussage des Tiermediziners, in die gewünschte Richtungverschoben werden.
 
"Es konnte statistisch gesichert nachgewiesen werden,dass unsere Zimmertiger die Nähe der Lautsprecher suchen,wenn diese Musik angeboten wird", gab Bubna-Littitz zudem nochan.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.