28.12.2008 13:34 |

Metten gestürmt

Steirische Kirchen am Heiligen Abend gut gefüllt

Eng ist es am Heiligen Abend auf so mancher Kirchenbank geworden: Die steirischen Gotteshäuser waren überdurchschnittlich gut besucht, so viele Menschen wie noch nie wollten hierzulande die Weihnachtsbotschaft inhalieren. Finden die Menschen denn gerade in Krisenzeiten zurück zur Kirche?
Alt und Jung, Arm und Reich - alle waren sie am 24. Dezember gekommen. Weihnachtsmetten sind zwar traditionell die zugkräftigsten Gottesdienste im Laufe eines Kirchenjahres; dass es heuer aber besonders hoch her ging, sagt der Leobner Pfarrer Markus Plöbst: "Vor fünf Jahren waren alle Kirchenbänke gut gefüllt. Dieses Mal mussten wir ob des enormen Andranges gar 200 Sessel zusätzlich aufstellen - und trotzdem waren noch 100 bis 150 Leute zum Stehen verdonnert."

"Wahrscheinlich spielt Krise eine Rolle"
Eine Erklärung für das Phänomen sieht der Geistliche in der Weltwirtschaftslage: "Wahrscheinlich spielt die im Moment viel zitierte Krise eine Rolle. Menschen suchen nach Erklärungen - auch in der Kirche. Die Sehnsucht nach Werten und Orientierung steigt."

Von dem Vorschlag politischer CDU-Hinterbänkler in Bayern, am Heiligen Abend nur noch Kirchensteuerzahler Einlass zu gewähren, hält Plöbst nichts: "Eine Schnapsidee! Die Kirche ist ein offenes Haus, jeder ist willkommen!"

von Barbara Winkler, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 3°
bedeckt
-0° / 4°
bedeckt
-1° / 2°
bedeckt
2° / 8°
stark bewölkt
4° / 10°
einzelne Regenschauer