Di, 16. Oktober 2018

Anruf aus Jenseits

19.11.2003 09:19

Handy klingelte im Sarg

In der belgischen Kleinstadt Rochefort kam es bei einer Beerdigung zu einer makabren Szene: Plötzlich klingelte das Handy im Sarg des Verstorbenen. Die Witwe erlitt einen Nervenzusammenbruch.
Als ihr toter Ehemann bei ihr zu Hause im geschlossenenSarg aufgebahrt lag, klingelte plötzlich sein Handy, erzähltedie Frau der Zeitung "Het Laatste Nieuws". Das, so klagte dieWitwe, sei der "gruselige und unverzeihliche Fehler" des lokalenBeerdigungsunternehmers. Der schraubte den Sarg umgehend wiederauf und holte das Telefon heraus.
 
Einer Schuld ist sich der Unternehmer aber nichtbewusst. "Ich habe die zerrissene Motorradjacke des Opfers mitin den Sarg gelegt. Das machen wir immer so bei Unfallopfern.Es ist besser für die Familien, dass sie die blutige Kleidungnicht sehen. Einen Ehemann im Alter von 32 Jahren zu verlieren,ist schon schlimm genug." Einen Anruf habe der Tote im Sarg abernicht mehr bekommen. "Das Geräusch, das die Frau hörte,war das Warnsignal der leeren Batterie."

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.