Mi, 17. Oktober 2018

Studie

17.11.2003 13:53

Fußball entscheidet über Aktienkurse

Fußball ist offensichtlich doch mehr als nur die wichtigste Nebensache der Welt. Wie britische Forscher von der University Business School nun herausgefunden haben, entscheiden Fußballergebnisse über den Verlauf der Aktienkurse an der Börse.
Die Wissenschaftler haben für ihre Untersuchungalle Resultate der englischen Nationalmannschaft aus den Jahren1984 bis 2002 herangezogen und mit dem darauf folgenden Börsenverlaufverglichen. Das überraschende Ergebnis: Konnte die Mannschafteinen Sieg erringen, stiegen die Aktienkurse um etwa 0,3 Prozent.
 
Niederlagen sind teuer
Nach Niederlagen fielen die Werte der Aktien sogarum 0,4 Prozentpunkte. Der größte Verlust wurde nachdem Ausscheiden der englischen Nationalelf bei der WM 1990 registriert.Damals fiel der Wert des britischen Aktienindex' um ein ganzesProzent.
Aktuelle Schlagzeilen
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Brisanter #brennpunkt
Innenminister Kickl im Talk mit Katia Wagner
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.