Mi, 19. September 2018

Rippenbruch

20.11.2003 13:04

Herminator angeschlagen

Wie erst am Sonntag bekannt wurde, hat sich der Flachauer bereits vor dem Saisonauftakt in Sölden im Training eine Rippe gebrochen. Trotz der schmerzhaften Verletzung ist er in die USA zu den Weltcup-Rennen geflogen. Der Herminator muss noch zwei Wochen mit einem Stützverband fahren.
Der Zwischenfall ereignete sich bereits voretwa drei Wochen, als Maier im Training in Sölden eine Torstangerammte. "Ich wollte kein großes Tamtam machen, es hätteja nach einer Ausrede geklungen", erklärte der Salzburger,der seit Freitag in Beaver Creek ist, warum er nicht frühermit seinem Handikap an die Öffentlichkeit gegangen ist.
 
Schmerzhafte Blessur
"Die Verletzung schmerzt bei jedem Einatmen", soMaiers Pressesprecher Knut Okresek. "Aber das ist eben HermannsArt des Durchbeißens." Im Riesentorlauf von Söldenist Maier merkbar mit angezogener Handbremse gefahren, belegteaber dennoch Platz 16. "Nachdem man mir den Verletztenstatus genommenhat, war immer fix, dass ich in Sölden starte, weil ich jajetzt jede Chance nutzen muss", begründet Maier sein Antreten.
 
RTL am Samstag
Die Verletzung war von den Ärzten zunächstnur als Prellung eingestuft worden. Wie sich später herausstellte,handelt es sich doch um einen Bruch, der trotz Therapie noch längerProbleme bereiten wird. Beim Riesentorlauf am kommenden Samstagin Park City muss Maier also die Zähne zusammen beißen...

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
2:2 gegen Donezk
Tor bei CL-Debüt! Grillitsch trifft für Hoffenheim
Fußball International
Zum Auftakt gegen Roma
LIVE: Real startet Anlauf auf 4. CL-Titel in Serie
Fußball International
Vertrag bis Saisonende
Ex-Rapidler Prosenik stürmt jetzt für Mattersburg
Fußball International
England unter Schock
Karriere-Aus mit 29! Ex-Liverpool-Star nervenkrank
Fußball International
Nach 1:1 gegen Porto
Schalke-Frust! Elfmeter war „ein bisschen Comedy“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.