Mi, 26. September 2018

Sauber macht lustig

16.11.2003 19:50

Per Ehevertrag in die Badewanne

Seit ihrer Hochzeit vor einem Jahr hatte ein chinesisches Ehepaar Meinungsverschiedenheiten über die Körperhygiene des Mannes.
Er hasse das Waschen und bade einmal pro Wocheoder seltener.
 
Der Frau stank dies scheinbar gewaltig, so stelltesie mit ihrem Gatten einen Vertrag auf. Hiermit verpflichtet ersich zu einem täglichen Bad. Sollte er dies dreimal versäumen,so droht ihm ein Hausverbot von einem Monat.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.