Fr, 17. August 2018

Gescheitert

14.11.2003 14:59

Pacult geht nicht zum FC Kärnten

Peter Pacult, Fußball-Coach ohne Beschäftigung, und das Schlusslicht der T-Mobile-Bundesliga, der FC Kärnten, haben die Verhandlungen um einen neuen Trainerposten abgebrochen. Pacults Ex-Klub 1860 München stellt Ablöseforderungen, die sich Kärnten nicht leisten kann.
Pacults Engagement beim FC Kärnten istdamit in weite Ferne gerückt. Nach dem Abbruch der Verhandlungenbetonen beide Seiten, dass die Gespräche nicht an den GehaltsvorstellungenPacults gescheitert sind, sondern an den Ablöseforderungenvon 1860 München. Der Wiener wurde im März 2003 beiden 1860ern entlassen, steht aber noch bis Sommer 2004 bei denBayern unter Vertrag.
 
Pacult war Wunschkandidat
Kärnten-Manager Günther Hafner: "Pacultwäre mein Wunschkandidat gewesen. Er hat in unseren Gesprächendas Wort Abstieg nicht einmal in den Mund genommen. Es ist eineverzwickte Situation". Lenken die Münchner nicht ein, wärePacult erst nächste Saison zu haben.
 
Wer folgt auf Constantini
Didi Constantini, der momentan den FC Kärnteninterimistisch betreut, hat schon mehrmals betont, sich mit demEnde der Herbstsaison auf das Amt des Sportdirektors zurückziehenzu wollen. Die Zeit drängt also und Manager Hafner versprachbereits, dass eine Entscheidung spätestens am 6. Dezemberfallen wird.
 
Im Gespräch für das Traineramt sind nachwie vor Andi Ogris und Radan Lukic. Das letzte Wort liegt aberbei Constantini, "schließlich muss er mit dem neuen Trainerzusammenarbeiten", so Hafner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International
Nach WM-Debakel
Juventus-Star Khedira: Kein Team-Rücktritt!
Video Fußball
„Wird nicht einfach“
Geisterspiel für Red Bull Salzburg bei Roter Stern
Fußball International
Liga-Start
Brückeneinsturz: Serie-A-Spiele verschoben
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.