Mo, 25. Juni 2018

Kurios

14.11.2003 10:26

Diebe kleben Taxler am Lenkrad fest

Ein Taxifahrer aus Dresden wurde nach einem Überfall mit Sekundenkleber an das Lenkrad seines Taxis festgeklebt.
Der 31-jährige Taxifahrer fuhr zwei Männervon Dresden nach Radebeul. Dort angekommen, bedrohten ihn dieMänner mit einer Pistole.
 
Laut eines Sprechers der Polizeidirektion Riesamusste der Mann schließlich seine Hände mit Sekundenklebereinreiben und das Lenkrad umfassen. Nachdem die Täter mitmehreren Hundert Euro die Flucht antraten, konnte der Taxifahrereinen Notruf senden.
 
Die Dresdner Morgenpost berichtete, dass der 31-Jährigevon den eintreffenden Rettungskräften mit einer Spezialflüssigkeitvon seinem Lenkrad bereit werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.