Di, 22. Jänner 2019

Dreizehn

13.11.2003 08:51

Verführerischer Sumpf aus Sex und Drogen

Tracy (Evan Rachel Wood) ist 13 - und findet in Evie (Nikki Reed), dem coolsten Mädchen an der Junior-Highschool, ihre Identifikationsfigur. Tracy eifert Evie wie besessen nach, setzt auf Kreditkarten-Diebstahl für den hippen Kaufrausch, Drogen - und Sex.
Für Tracys Mom Melanie (Oscar-GewinnerinHolly Hunter brilliert als "Mutter Courage") ist dieser schizophreneSelbstfindungstripp des Kindes an der Schwelle zum Erwachsenwerdenein veritabler Albtraum.
 
Ein beängstigender Streifen, der vor allemdie von (US-)Werbung und Medien forcierte Erwartungshaltung, Teenieshätten stets möglichst sexy, vermögend und allzeitbereite Betthupferln zu sein, auf verstörende Weise anprangert.Regie: Catherine Hardwicke.
 
Von Christina Krisch
Aktuelle Schlagzeilen
Österreich nicht dabei
Lady Gaga und Bradley Cooper für Oscar nominiert
Video Stars & Society
Kein Schwalbenkönig
Neymar: „Ich habe bei der WM nie simuliert!“
Fußball International
Parodie nicht lustig
Otto Waalkes und Heino beenden 34-jährigen Streit
Video Stars & Society
Einrichtungstipps
So leben Sie praktisch und platzsparend
Haushalt & Garten
Bluttat vor Supermarkt
Keine Reue: „Ja, ich wollte meine Ehefrau töten!“
Niederösterreich
„Alles abverlangt“
Schnee-Chaos: Einsatz des Bundesheeres in Zahlen
Österreich
BeoutQ unter Beschuss
FIFA, UEFA & Topligen kämpfen gegen Piratensender
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.