Do, 21. Juni 2018

Gedächtnisbrille

10.11.2003 13:14

Besser merken dank Spezialbrille

Wer hat heutzutage noch Zeit, sich langwierig Dinge einzuprägen? Das wird man bald auch nicht mehr müssen, versprechen Forscher des renommierten Massachusetts Institute of Technology. Eine vom MIT entwickelte Brille brennt Informationen direkt ins Gedächtnis ein.
Die Brille soll Informationen im 180. Teil einerSekunde einblenden, sodass sie nicht bewusst wahrgenommen wirdund auch die normale Sicht nicht beeinträchtigt wird. DerMini-Bildschirm in der Brille ist mit einem PDA-ähnlichenComputer in der Westentasche verbunden und bringt die Infos blitzschnellins Gehirn. Ein Test an 21 Versuchspersonen, die sich Namen zuGesichtern merken mussten, zeigt, dass die Brillenbenutzer um50% besser abschnitten als jene ohne Gedächtnisbrille. DieForscher sehen Einsatzgebiete auch für kranke Menschen, diean Amnesie leiden um sich besser zu erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.