So, 19. August 2018

99ers abgeschossen

17.10.2008 18:08

Böse 0:7-Klatsche bei Salzburger Meister-Truppe

Die Graz 99ers werden ihr Paternoster-Feeling nicht los: Gegen Jesenice am Dienstag noch top, am Donnerstag im Salzburger Volksgarten aber nach den bisherigen Schwankungen der zu befürchtende Flop - 0:7 am Ende! Schon nach dem ersten Abschnitt war die Partie bei 4:0 für die Bullen entschieden. Eine bittere Pleite der Grazer, zumal dieser Auswärtsauftritt der erste von fünf in den kommenden sieben Runden war...
Dabei sprach vieles für die 99ers: Im Vorjahr beide Partien auf Salzburger Eis gewonnen, heuer schon drei Shutouts (die meisten von allen Teams) - und zuletzt auch Leader Jesenice beim 3:0 förmlich an die Wand gespielt (siehe Infobox).

Und dann schien's auch noch nach dem Geschmack der 99ers anzufangen: Der Meister zu aggressiv, Dauergast in der Kühlbox - allein in den ersten elf Minuten gab's gleich dreimal die Powerplay-Chance für Jan und Co. Doch was nach dem glanzvollen Spiel gegen Jesenice niemand erwartet hätte: Die 99ers diesmal im Überzahlspiel erschreckend unproduktiv und schwach, dazu Goalie Parise in Bestform...

99ers wachten nicht auf, Salzburg "trainierte"
Kläglich die 99ers, eiskalt dagegen die Bullen - mit gütiger Mithilfe der Grazer Defensive: Denn Schwab kam direkt aus der Kühlbox, als er einen Idealpass von Koch Grumet-Morris durch die Beine zum 1:0 schob. Kollektives Grazer Blackout in Minute elf - und das endgültige K.o. gab's gleich drauf. Rebek auf 2:0 (17.), als zwei Grazer draußen saßen, Martin Ulmer auf 3:0 (ebenfalls im Powerplay) und 4:0...

So macht man das. Die Folge? Eine Partie, die für den Meister nur noch Trainingscharakter besaß. Denn die 99ers wachten nicht auf, kamen im Mittelabschnitt auch bei 5:3-Überzahl zu keiner Torchance...

Daten
Salzburg - Graz 99ers 7:0 (4:0, 1:0, 2:0), Tore: Schwab (11.), Rebek (17., PP), M. Ulmer (18., PP), M. Ulmer (20.), Koch (39.), Trattnig (41., PP), Heinrich (59.).

Freitag, 19.15 Uhr: Villacher SV- Vienna Capitals, Jesenice - Szekesfehervar, Innsbruck - KAC, Linz - Laibach.

1.Jesenice11493018
2.Salzburg12423015
3.Vienna Capitals11372915
4.KAC11433114
5.Szekesfehervar11303212
6.Graz12233711
7.VSV11332710
8.Linz11293010
9.Innsbruck11294110
10.Olimpija Laibach1116445

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.