Mi, 22. August 2018

Drei Brände in Wien

15.10.2008 11:42

Feuerwehr musste dreimal ausrücken

In Wien hat es am Dienstag drei Brände gegeben: In Simmering verursachte eine überhitzte Bügelpresse ein Feuer in einer Wäscherei, in Neubau kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand, und in Floridsdorf löste eine umgestürzte Duftlampe ein Feuer aus. Insgesamt vier Personen haben sich Rauchgasvergiftungen zugezogen.

Am Dienstagnachmittag fing eine Wäscherei in Simmering Feuer - vermutlich durch Überhitzung einer Bügelpresse. Drei Angestellte versuchten vergeblich, das Feuer zu löschen, und zogen sich dabei eine Rauchgasvergiftung zu. 

Im Zuge der Löscharbeiten musste die Braunhubergasse für den Verkehr gesperrt werden. Erst nach fast drei Stunden war der Feuerwehreinsatz zu Ende, die Straßensperre wurde gegen 17.30 Uhr wieder aufgehoben.

Brand in der Lerchenfelder Straße
Am frühen Abend wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Lerchenfelder Straße gerufen. Die Wohnungstür war aufgebrochen, das Betreten der Wohnung war ohne Atemschutzgeräte nicht möglich. Der Brand konnte relativ bald gelöscht werden, die Brandursache ist jedoch ungeklärt. In der Wohnung selbst waren keine Personen anwesend, aber eine Frau in einer Nebenwohnung erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Duftlampe löst Feuer aus
Gegen 20.30 Uhr wurden die Florianijünger dann zu einem Wohnhaus in Floridsdorf beordert: Beim Basteln an einem Terrarium war eine Duftlampe auf das verwendete Styropor gestürzt und hatte dieses in Brand gesetzt. Die Familie mit zwei Kindern (6 und 11 Jahre alt) musste ins Freie flüchten und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.