Mi, 26. September 2018

Nichts geht weiter

05.10.2008 18:35

Bezirke seit Jahren ohne Bezirkshauptmann

Kaum zu glauben, dass der Posten eines Bezirkshauptmannes in Kärnten so schwer nachzubesetzen ist: In Völkermarkt, St. Veit/Glan und Spittal/Drau dauert das Provisorium schon Jahre. Nach dem Tod von Wolfgang Marchart ist auch die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land verwaist. Die Stelle wird jetzt ausgeschrieben.

Die Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land wird derzeit von Stephan Guzely geleitet. Er kann sich auf eine längere Amtszeit freuen: Die Ausschreibung startet erst, und nach den bisherigen Erfahrungen kann es lange dauern, bis ein neuer Bezirkshauptmann gefunden ist.

Objektivierungsverfahren längst abgeschlossen
Für die vakanten Dienststellen in den anderen Bezirken ist das Objektivierungsverfahren zwar längst abgeschlossen, die Bestellung der Kandidaten lässt aber auf sich warten. So wurde in St. Veit Landesschulratspräsidentin Claudia Egger an erster Stelle gereiht. In Spittal setzte sich der stellvertretende Bezirkschef Klaus Brandner durch. In Völkermarkt führt Gert Klösch, Mitarbeiter in der Landesamtsdirektion, die Reihung an. Egger gehört dem BZÖ an, Brandner gilt als BZÖ-nahe, Klösch als SP-Mann.

Keine Auskunft von Haider und Rohr
Jetzt liegt der Ball bei den Personalreferenten Jörg Haider und Reinhart Rohr. Warum es mit der Bestellung der Bezirkshauptleute so lange dauert, war von beiden nicht zu erfahren.

Gescheiterte Bewerber können Einspruch erheben
Haider hat vor Monaten einmal erklärt, die geschäftsführenden Bezirkshauptmänner kämen das Land bedeutend billiger als eine Neubestellung. Da die gescheiterten Bewerber auch noch Einspruch gegen die Reihung erheben können, kann es noch lange dauern, bis die Posten wieder regulär besetzt sind.

von Waltraud Dengel, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.