Di, 21. August 2018

Der Winter kommt

03.10.2008 15:47

Verkehrsbehinderungen nach Schneefällen

Dass der Winter vor der Tür steht, haben Autofahrer Freitag früh erstmals spüren können: Schneefälle bis auf 1.200 Meter Seehöhe herab führten laut ÖAMTC auf einigen hochgelegenen Straßen in Österreich bereits zu ersten Behinderungen.

So musste etwa in der Steiermark der Sölkpass wegen Schneeglätte aus Sicherheitsgründen für den Verkehr gesperrt werden. In Tirol herrscht Kettenpflicht für das Timmelsjoch (B186) sowie ab 3,5 Tonnen für die Silvretta-Hochalpenstraße (B188). Erste Behinderungen gab es in Tirol aber auch schon auf der Brenner Autobahn (A13): Im Bereich Brennerpass lag stellenweise etwas Schneematsch auf den Fahrbahnen.

Auch die Großglockner-Hochalpenstraße zwischen Salzburg und Kärnten ist nur mit Ketten befahrbar, auf dem Radstädter Tauern (B99) in Salzburg mussten in den Morgenstunden Lenker von Lastwagen mit Anhängern zwischen Untertauern und Tweng ebenfalls Ketten anlegen.

"Wer diesen Freitag oder Samstag eine Fahrt über höhere Bergstraßen plant, der sollte sich vorher über den Straßenzustand informieren und zur Sicherheit Schneeketten mitführen", raten die Experten der ÖAMTC-Informationszentrale.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.