Mi, 22. August 2018

Alles rechtens

01.10.2008 13:58

Alter von Chinas Olympia-Turnerinnen bestätigt

Die Aufregung bei den Olympischen Spielen um das Alter der chinesischen Turn-Olympiasiegerinnen war unbegründet, wie sich jetzt herausgestellt hat: Mit den Altersangaben sei alles rechtens gewesen, teilte der Turn-Weltverband (FIG) am Mittwoch nach Abschluss seiner Untersuchungen mit. In Peking waren Zweifel bei mindestens drei Turnerinnen aufgetaucht, nachdem in früheren Online-Aufzeichnungen, Meldelisten und einem Bericht der Staatsagentur Xinhua das Alter von He Kexin, Jiang Yuyuan und Yang Yilin mit 14 Jahren angegeben worden war. Olympia-Teilnehmerinnen im Turnen müssen im Jahr der Spiele zumindest ihr 16. Lebensjahr vollenden.

Die offiziellen Dokumente, die vom chinesischen Verband zur Verfügung gestellt worden waren, wie Pässe, Identitätskarten, Familien-Chroniken und Haushaltslisten, hätten laut FIG das Alter von 16 Jahren bestätigt. Dies hat der Weltverband auch dem IOC mitgeteilt, das die Nachforschungen verlangt hatte. Der Fall sei damit abgeschlossen, erklärte die FIG.

Ältere Fälle werden noch untersucht
Die FIG beabsichtigt jedoch, hinsichtlich des Alters von zwei chinesischen Olympia-Teilnehmern in Sydney 2000, Dong Fangxiao und Yang Yun, weiter nachzuforschen. Die bisher gegebenen Erklärungen seien nicht ausreichend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.