Mo, 24. September 2018

Tod am Golfplatz

22.09.2008 15:58

Prozess gegen mutmaßliche Mörder vertagt

Das Verfahren gegen zwei Brüder, die sich wegen des Raubmordes an dem österreichischen Ex-Fußballer Peter Burgstaller in Südafrika vor Gericht verantworten müssen, ist am Montag vertagt worden. Einer der Angeklagten, der 25-jährige Thokosizi M., beantragte nämlich statt eines weißen einen schwarzen, zulu-sprechenden Verteidiger. Er selbst könne nämlich nicht englisch, ließ der junge Mann das Gericht durch einen Dolmetscher wissen.

Richterin Leona Theron leitete das Ersuchen weiter und vertagte die Verhandlung auf 1. Dezember. Der Prozess soll außerdem von Scottburgh nach Ramsgate verlegt werden. Der Staatsanwalt beantragte die Durchführung von DNA-Tests. Thokozisi M. und sein Bruder bleiben unterdessen in Haft.

Auf Golfplatz erschossen
Burgstaller war am 23. November vergangenen Jahres auf einem Golfplatz erschossen worden. Der frühere Sportler aus St. Lorenz am Mondsee war anlässlich der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2010 nach Durban gereist. Er war nicht Mitglied der Delegation, wollte aber WM-Projekte besprechen. Er wurde wenige Stunden nach seiner Ankunft getötet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
1:1 gegen Hütter-Klub
Leipzig kämpft jetzt gegen das Mega-Chaos
Fußball International
Bangkok, Luang Prabang
Thailand und Laos: Wo Tradition auf Moderne trifft
Reisen & Urlaub
Unkonzentriert?
So macht Lernen wieder Spaß
Gesund & Fit
Schlüpfrige Einblicke:
Das tragen die Herzoginnen Kate und Meghan drunter
Video Stars & Society
Primera Division
2:2! Barca gibt gegen Girona erstmals Punkte ab
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.