Sa, 23. Juni 2018

Dämlich-romantisch

14.10.2003 12:17

Bushs Gedicht für seine Frau

George W. Bush sieht sich normalerweise in der Öffentlichkeit gerne als starker Mann. Daheim kann er aber auch ganz anders. Wie Gedichte an seine Frau Laura beweisen. Romantisch: Laura las beim "National Book Festival" eines der Gedichte vor. Weniger romantisch und mehr dämlich: die Qualität von Bushs Erguss...
"Rosen sind rot - Veilchen sind blau - nur du,Klößchen in meinem Bett - wie ich dich vermisst habe- Rosen sind roter - ich bin traurig - wenn ich sehe wie du vondiesem charmanten französischen Typen geküsst wirst.- die Hunde und die Katze, auch sie vermissen dich - Barney istnoch immer traurig, dass du ihn zurück gelassen hast - erhat dafür deinen Schuh gefressen. - Die Entfernung, meineLiebste, war solch eine Barriere zwischen uns. - Wenn du das nächsteMal ein Abenteuer suchst, lande doch auf einem Flugzeugträger."
 
Schön, nicht? Obwohl: bei genauerer Analyseerfahren wir aus just diesem Gedicht die Gründe fürden Streit zwischen den USA und Frankreich. George W. Bush isteinfach eifersüchtig auf Präsident Chirac, weil dieserseine Frau mit einem (Hand-)Kuss verwöhnt hat.
 
Fantasie-anregend auch die Zeile "nur du, Klößchenin meinem Bett" - dürfen wir uns hier gar Szenen aus demBush-Schlafzimmer vorstellen? Oder anders gefragt: Wollen wirdas überhaupt???
 
Rätsel gibt jedoch "Wenn du nächstes Malein Abenteuer suchst, lande doch auf einem Flugzeugträger"auf. Unterstellt George seiner Laura hier gar einen Seitensprung?
 
Gleich und gleich gesellt sich gern
Eine Frage müssen wir uns aber auf jeden Fallschon stellen - hat Laura Bush die unterschwelligen Vorwürfein diesem Gedicht tatsächlich mit Romantik verwechselt? Habensich mit George und Laura Bush tatsächlich nicht nur zweiGleichgesinnte, sondern auch zwei gleich "begabte" Menschen gefunden?Oder wollte Laura Bush mit der öffentlichen Verlesung desunbetitelten Meisterwerks ihrem Mann einfach eins auswischen?

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.