Mi, 22. August 2018

Verrückte Vögel

04.09.2008 10:23

Baumhopfe verhalten sich wie Fußballfans

Einige Vögel verhalten sich einer britischen Studie zufolge wie Fußballfans. Südafrikanische Baumhopfe munterten sich genauso wie Fußballanhänger mit Schlachtengesängen auf und trösteten sich bei Niederlagen, fanden die Forscher der Universität Bristol heraus. "Genauso wie Fußballfans sich im Pub bemitleiden, wenn ihre Mannschaft verloren hat, unterstützen sich auch Vögel nach einem Wettkampf mit ihren Rivalen", erklärte die Universität am Mittwoch. "Rivalisierende Gruppen geben sich oft lauten Gesängen hin, ähnlich denen grölender Fußballfans."

Dabei unterstützten sich die Tiere indem sie sich putzten, wenn sie einen Konflikt mit einer benachbarten Gruppe verloren hätten. So würden sie sich für weitere Kämpfe an einem anderen Tag stärken.

In Zwölfer-Gruppen lebend
Baumhopfe leben in Zwölfer-Gruppen mit einem dominanten Brutpaar und einer Reihe nicht brütender Vögel, die als untergeordnet gelten und bei der Aufzucht des dominanten Nachwuchses helfen. Studienleiter Andy Radford erklärte, dominante Vögel putzten ihre Untergeordneten öfter, "vielleicht um diese für künftige Konflikte zu stärken". Der Anteil der putzenden Baumhopfe wäre in den Gruppen am größten, die das stürmischste und konfliktreichste Verhältnis zu ihren Nachbargruppen hätten.

"Das Putzen (das sogenannte Grooming) baut vermutlich Stress ab und fördert den Zusammenhalt in der Gruppe, was besonders wichtig ist nach Schlachten, die verloren wurden", sagte Radford. Die Originalarbeit ist im Fachjournal "Proceedings of the Royal Society B" veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.