Sa, 23. Juni 2018

The Gathering

08.10.2003 16:32

Christina Ricci wird das Gruseln gelehrt

Wie ein Geist taucht Cassie (Christina Ricci) am Straßenrand auf und läuft der jungen Mutter direkt ins Auto. Außer einer handfesten Amnesie scheint ihr nichts zu fehlen. Doch schon bald quälen sie merkwürdige Halluzinationen.
Cassie glaubt, dieselben Gesichter, die erstkürzlich als Steinrelief in einer frühchristlichen Kryptain dem verschlafenen, englischen Nest entdeckt worden waren, inden Straßen des kleinen Städtchens Ashby wieder zuerkennen. Kunsthistorische Nachforschungen belegen die Präsenzdieser Gestalten bei Gräueltaten seit Anbeginn der Welt.Auch der kleine Junge in Cassies Gastfamilie scheint auf der langenListe der düsteren Vollstrecker zu sein...
 
Gruselig
Rein optisch bietet die altmodisch-englische Kleinstadtdie perfekte Szenerie für gepflegten Grusel. Doch das Mysterienspielum untote Unheilsbringer hebt auf schauerliche Weise jeglicheLogik aus den Angeln. Konstruierte Geheimniskrämerei istdes Thrillers Tod.
 
Von Christina Krisch

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.