Mo, 18. Juni 2018

Hinauf auf Rang 7

05.10.2003 18:42

Sturm triumphiert über Kärnten 3:0

Sturm Graz ist nicht mehr das Schlusslicht der Tabelle! Mit einem klaren 3:0-Sieg über den FC Kärnten schiebt sich Sturm auf Rang 7!
Es war ein klarer Sieg für die Steirer:Im "Keller-Duell" gegen den FC Kärnten erzielte Sturm durchRojas, Strafner und Dag einen 3:0-Sieg im nur spärlich besetzten(2.750 zuschauer) Wörthersee-Stadion. Damit gibt die Mannschaftvon Trainer Petrovic die Rote Laterne an Salzburg ab und schiebtsich auf den siebten Tabellenplatz.
 
Die Gastgeber hatten hingegen nur Pech. zwar wiarensie in der Anfangsphase noch gut unterwegst (erste Torchance bereitsin der sechsten Minute durch Höller), doch dann ging's bergab:Marijo Maric schied nach einer Viertelstunde mit Verdacht aufSeitenbandeinriss im linken Knie verletzt aus - und genau in dieserPhase gerieten die Kärntner auch in Rückstand. Von demSchock konnte sich die Mannschaft offensichtlich nicht erholen,Attacken auf das gegnerische Tor gab es kaum.
 
 
FC Kärnten - Sturm Graz 0:3 (0:2)
Wörthersee-Stadion, 2.750 Zuschauer, SR Brugger
Torfolge:
0:1 (15.) Rojas
0:2 (30.) Dag
0:3 (80.) Strafner (Kopf)
 
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.