Das Podium: Hirscher, Ligety und Pinturault
Foto: APA/EPA/George Frey

Ted Ligety holt Gold, Silber für Marcel Hirscher!

13.02.2015, 23:31
Nichts wurde es mit der dritten Goldmedaille beim dritten Antreten von Marcel Hirscher bei der Ski-Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek. Der Salzburger, der nach dem ersten Durchgang geführt hatte, musste sich am Freitag einem im zweiten Durchgang entfesselt fahrenden Lokalmatador Ted Ligety um 45 Hundertstel geschlagen geben und holte Silber. Bronze ging an den Franzosen Alexis Pinturault (+0,88 Sekunden). Für Österreich war es das neunte Edelmetall bei diesen Titelkämpfen.

Der US- Amerikaner Ligety gewann den Riesentorlauf- Titel zum dritten Mal in Folge. "Es war wirklich sehr aufregend. Es war einer meiner emotionalsten Siege hier zu Hause. Nach einer nicht so guten Saison ist das sehr speziell. Ich mag es, hier zu fahren, wir leben auf vielen verschiedenen Plätzen, und dann dürfen wir hier zu Hause fahren vor Freunden und Familie. Es ist ein großer Vorteil für uns Amerikaner, hier fahren zu dürfen. Es ist definitiv ein sehr großer Tag in meiner Karriere", meinte der 30- Jährige, der auf heimischen Terrain bereits Bronze in der Kombination geholt hatte.

Für den Salzburger Hirscher, der bereits die Titel in Kombination und mit dem Team gewonnen hatte, war es die dritte Medaille bei den Welt- Titelkämpfen in den USA. Für den ÖSV war es schon das neunte Edelmetall, das rot- weiß- rote Team hält zwei Bewerbe vor Schluss bei fünf Gold- , drei Silber- und einer Bronzemedaille. Es folgen Slowenien (2/1/0) und USA (1/1/2).

Bereits drittes Edelmetall für Hirscher

"Einer der fünf, die da vorne so knapp beisammen sind, der bringt es runter. Die Frage ist: Wie viel Risiko verträgt es. Der, der das am besten einschätzen kann, der wird sich durchsetzen", hatte Hirscher nach dem ersten Durchgang gemeint und er sollte recht behalten.

Hirscher, der die Weltcupsaison mit vier Siegen in fünf Rennen dominiert hatte, erklärte, alles rausgeholt zu haben. "Ich bin Maximum gefahren, da geht nicht mehr. Ich bin daher voll zufrieden. Ted muss einen Superlauf gehabt haben, weil meiner war auch nicht 'zwider'. Ein harter Fight. Mein Tipp ist aufgegangen", meinte der 25- Jährige. "Voll cool - dritte Medaille im dritten Bewerb, da darf man nicht sudern."

Im Slalom hat Hirscher weitere Chance auf Gold

Nach dem "anstrengenden Rennen" müsse er nun gut regenerieren, denn Sonntag steht noch der Slalom auf dem Programm. Und in diesem wartet auf den derzeit entfesselt drauf los fahrenden ÖSV- Superstar Chance auf Edelmetall Nummer vier.

Philipp Schörghofer, der nach dem ersten Durchgang auf Rang acht gelegen war, wurde mit 2,12 Sekunden Rückstand Zehnter - immerhin das bestes Saisonergebnis des Salzburgers.

Raich und Nösig im 1. Lauf ausgeschieden

ÖSV- Oldie Benjamin Raich, mit Startnummer eins ins Rennen gegangen, schied bereits im ersten Durchgang aus. Er verlor bei der Einfahrt in den Mittelteil bei einer Welle die Bodenhaftung und sprang am nächsten Tor vorbei. "Es ist ein schwieriges Tor, ich habe Risiko genommen. Bis dahin war der Zug ziemlich gut - aber leider ist es nicht gut ausgegangen", zeigte sich der Pitztaler enttäuscht. "Die Enttäuschung ist natürlich extrem groß, weil die Chance für mich eine gute und große war", meinte der 36- jährige Tiroler, der am Sonntag auch im Slalom starten wird.

Ebenfalls nicht ins Ziel kam auch Christoph Nösig, der im ersten Lauf bei der Anfahrt zum Zielschuss zu direkt wurde, über den Innenski wegrutschte und ausschied. "Der Frust ist groß. Dann war da Andy (Puelacher), der hat gesagt, dass ich super gefahren bin. Aber das ist ein schwacher Trost", sagte der 29- Jährige in einer ersten Reaktion.

Das Ergebnis:

Rang Name Land 1. DG 2. DG Zeit Diff.
1 LIGETY Ted USA 1:15.42 1:18.74 2:34.16
2 HIRSCHER Marcel AUT 1:15.18 1:19.43 2:34.61 +0.45
3 PINTURAULT Alexis FRA 1:15.41 1:19.63 2:35.04 +0.88
4 NEUREUTHER Felix GER 1:15.41 1:19.85 2:35.26 +1.10
5 OLSSON Matts SWE 1:15.66 1:19.73 2:35.39 +1.23
6 NANI Roberto ITA 1:15.36 1:20.21 2:35.57 +1.41
7 MUFFAT- JEANDET Victor FRA 1:16.00 1:19.71 2:35.71 +1.55
8 EISATH Florian ITA 1:16.64 1:19.29 2:35.93 +1.77
9 JITLOFF Tim USA 1:15.79 1:20.25 2:36.04 +1.88
10 SCHÖRGHOFER Philipp AUT 1:15.85 1:20.43 2:36.28 +2.12
11 JANKA Carlo SUI 1:16.36 1:20.03 2:36.39 +2.23
12 COOK Dustin CAN 1:16.60 1:19.82 2:36.42 +2.26
13 KRISTOFFERSEN Henrik NOR 1:15.98 1:20.61 2:36.59 +2.43
14 SANDELL Marcus FIN 1:16.18 1:20.71 2:36.89 +2.73
15 DOPFER Fritz GER 1:16.59 1:20.42 2:37.01 +2.85
16 ZUBCIC Filip CRO 1:16.34 1:20.68 2:37.02 +2.86
17 SIMONCELLI Davide ITA 1:16.32 1:20.73 2:37.05 +2.89
18 PHILP Trevor CAN 1:17.62 1:19.79 2:37.41 +3.25
19 FORD Tommy USA 1:17.41 1:20.21 2:37.62 +3.46
20 LUITZ Stefan GER 1:16.42 1:21.41 2:37.83 +3.67
21 TORSTI Samu FIN 1:17.40 1:20.49 2:37.89 +3.73
22 BROWN Phil CAN 1:17.71 1:20.28 2:37.99 +3.83
23 KRYZL Krystof CZE 1:17.50 1:20.51 2:38.01 +3.85
24 BORSOTTI Giovanni ITA 1:17.54 1:20.81 2:38.35 +4.19
25 CAVIEZEL Gino SUI 1:17.20 1:21.21 2:38.41 +4.25
26 RUBIE Brennan USA 1:17.48 1:20.99 2:38.47 +4.31
27 ZURBRIGGEN Elia SUI 1:17.53 1:21.12 2:38.65 +4.49
28 READ Erik CAN 1:18.26 1:20.47 2:38.73 +4.57
29 CHODOUNSKY David USA 1:17.86 1:21.04 2:38.90 +4.74
30 MURISIER Justin SUI 1:18.11 1:20.84 2:38.95 +4.79

13.02.2015, 23:31
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum