Foto: APA/BARBARA GINDL, facebook.com / Video: instagram.com/ted_ligety

Ted Ligety brach sich mehrfach die linke Hand

23.11.2014, 09:14
Riesenslalom-Olympiasieger Ted Ligety hat sich beim Riesentorlauf-Training in den USA die Hand gebrochen und muss für mehrere Tage mit dem Skifahren aussetzen. Der 30-jährige US-Amerikaner zog sich auf der "Golden Peak"-Piste in Vail (Colorado) einen Mehrfach-Bruch der linken Hand zu. Damit dürfte er in nächster Zeit keine Baumstämme mehr stemmen können, wie er es noch vor wenigen Wochen in einem coolen Video demonstrierte - siehe oben!

"Habe heute versucht, meine Hand in zwei Teile zu zerlegen", scherzte Ligety auf seiner Facebook- Seite  und postete ein Röntgenbild der Hand. "Ich will mir nicht vorstellen, was für ein Brei meine Hand ohne meine Handschuhe mit den Protektoren jetzt wäre. Zum Glück war ich in Vail und die Legende Dr. Viola konnte wenige Stunden nach dem Vorfall meine Hand zusammenschrauben. Danke Randy", so Ligety, der später auch ein Video von der Szene postete, bei der er sich verletzte.

Start in Lake Louise mit Spezialschiene?

Das Malheur geschah, als der 30- Jährige mit der linken Hand gegen eine Torstange schlug. Allzu lange wird der US- Amerikaner nicht ausfallen, bereits in einigen Tagen wird er nach eigener Aussage wieder auf Skiern stehen.

Dank einer Spezialschiene dürfte Ligety bereits beim Super- G in Lake Louise am kommenden Wochenende und in zwei Wochen in Beaver Creek (Super- G und Riesentorlauf) am Start stehen.

23.11.2014, 09:14
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum