Foto: APA/HERBERT NEUBAUER / Video: krone.tv

Super- G- Gold für Tina Maze, Pleite für die ÖSV- Damen

05.02.2013, 15:58
Tina Maze hat am Dienstag das äußerst turbulente Auftaktrennen der Ski-WM in Schladming, den Damen-Super-G, gewonnen. Die Slowenin setzte sich auf der unruhigen Planai vor der Schweizerin Lara Gut und der US-Amerikanerin Julia Mancuso durch. Die Österreicherinnen gingen leider leer aus. Beste ÖSV-Dame wurde Andrea Fischbacher als Neunte. Das Rennen war nach mehreren nebelbedingten Verschiebungen schließlich doch noch gestartet worden - statt wie ursprünglich geplant um 11 Uhr allerdings erst zum letztmöglichen Zeitpunkt um 14.30 Uhr.

Für eine Schrecksekunde sorgte Lindsey Vonn, die böse zu Sturz kam und sich schwer am Knie verletzte. Die US- Amerikanerin wurde mit dem Helikopter abtransportiert (siehe Infobox). Das Rennen musste nach 36 Läuferinnen wegen immer schlechter werdender Sicht abgebrochen werden.

Maze: "Das bedeutet mir sehr viel"

Die Saison- Dominatorin Maze holte ihren erst zweiten Sieg im Super- G. Der erste im Jänner hatte sie in die Ski- Ruhmeshalle gebracht, jener in Schladming war gleichbedeutend mit dem ersten Speed- Gold für Slowenien. "Das bedeutet mir sehr viel", sagte die 29- jährige Weltcup- Führende, der man in Schladming fünf Medaillen zutraut. "Ich wusste, dass es ein langer Tag wird. Ich war aber dafür bereit, denn ich war immer überzeugt, dass wir ein Rennen haben werden", erklärte Maze. "Ob ich weitere Medaillen holen kann, hängt auch vom Glück ab."

Fenninger verpasst Tor

Das heißeste Eisen im ÖSV- Lager, Anna Fenniger, fuhr an einem Tor vorbei, das auch vielen anderen Läuferinnen Probleme bereitete. "Es war extrem schwierig mit der Warterei, und dann ist alles extrem schnell gegangen", bedauerte die Salzburgerin ihr Aus.

Auch einer Außenseiterin wurde das besagte Tor zum Verhängnis. Die Deutsche Veronika Hronek war bis dahin auf dem Weg zu einer absoluten Spitzenzeit, fuhr dann aber vorbei. Die wenig bekannte Italienerin Sofia Goggia verpasste mit Startnummer 33 sensationell Bronze um nur fünf Hundertstel.

Fischbacher: "Optimale Linie verloren"

Die beste Österreicherin, Andrea Fischbacher, sagte zu ihrer Fahrt: "Ich war unten schnell, oben nicht. Der Schnee war schon ziemlich weich, weshalb ich immer wieder die optimale Linie verloren habe."

Nicole Schmidhofer ging als allererste Läuferin ins Rennen. Die Steirerin erwischte vor allem im oberen Teil eine enge Linie, jedoch unterliefen ihr danach einige kleine Fehler. "Ich bin zufrieden mit meiner Fahrt. Im weichen Mittelteil hatte ich einen Innenskifehler. Durch die lange Verschiebung war es schwierig, die Konzentration aufrechtzuerhalten."

Elisabeth Görgl begann aggressiv, verlor aber schon im mittleren Abschnitt viel Zeit. Die Steirerin konnte damit ihren Titel von Garmisch- Partenkirchen nicht verteidigen, sie wurde zeitgleich mit Schmidhofer Elfte. Die vierte ÖSV- Läuferin, Regina Sterz, wurde 17.

Zwischenfall mit Pistenarbeiter

Ein Zwischenfall ereignete sich nach der Läuferin mit der Nummer acht, der Schweizerin Dominique Gisin. Ein Pistenarbeiter kam zu Sturz, verletzte sich und musste wie Lindsey Vonn per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Das Rennen war deshalb für rund zehn Minuten unterbrochen.

Das Ergebnis:

Rang Läuferin Nation Zeit
1 MAZE Tina SLO 1:35.39
2 GUT Lara SUI 1:35.77
3 MANCUSO Julia USA 1:35.91
4 GOGGIA Sofia ITA 1:35.96
5 SUTER Fabienne SUI 1:36.25
6 STUHEC Ilka SLO 1:36.28
7 MERIGHETTI Daniela ITA 1:36.32
8 REBENSBURG Viktoria GER 1:36.33
9 FISCHBACHER Andrea AUT 1:36.40
10 GISIN Dominique SUI 1:36.57
11 GÖRGL Elisabeth AUT 1:36.64
11 SCHMIDHOFER Nicole AUT 1:36.64
13 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:36.85
14 MARCHAND- ARVIER Marie FRA 1:37.02
15 LINDELL- VIKARBY Jessica SWE 1:37.07
16 SMITH Leanne USA 1:37.08
17 STERZ Regina AUT 1:37.09
18 CURTONI Elena ITA 1:37.12
19 AUFDENBLATTEN Fraenzi SUI 1:37.36
20 RUIZ CASTILLO Carolina SPA 1:37.58
21 FANCHINI Nadia ITA 1:37.63
22 ROLLAND Marion FRA 1:37.90
23 YURKIW Larisa CAN 1:38.14
24 ALCOTT Chemmy GBR 1:38.18
25 KRIZOVA Klara CZE 1:38.22
26 ROSS Laurenne USA 1:38.37
27 WORLEY Tessa FRA 1:38.73
28 PREFONTAINE Marie- Pier CAN 1:38.88
29 BEDAREVA Maria RUS 1:39.64
30 DUERR Lena GER 1:39.66

05.02.2013, 15:58
geo
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum