Foto: GEPA

Sara Takanashi stellt Schlierenzauer- Rekord ein

16.02.2017, 10:05

Sara Takanashi hat am Donnerstag im letzten Skisprungbewerb der Damen vor den Weltmeisterschaften in Lahti ihren 53. Weltcupsieg gefeiert. Die 20- jährige Japanerin (99,5/97 m) setzte sich beim Test für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang 1,5 Punkte vor ihrer Landsfrau Yuki Ito (90/111) durch und zog bei der Zahl an Erfolgen mit Gregor Schlierenzauer, dem Erfolgreichsten im Herren- Weltcup, gleich.

Takanashi hatte sich am Vortag zum bereits vierten Mal den Gesamt- Weltcup gesichert. Die nach dem ersten Durchgang vorangelegene Norwegerin Maren Lundby wurde am Donnerstag Dritte (103/94). Die Österreicherinnen hatten zugunsten eines Trainings für die WM auf die Reise nach Südkorea verzichtet.

Foto: GEPA

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum