Foto: APA/EXPA/JOHANN GRODER, APA/ROBERT JAEGER

Reichelt & Trinkl: "Hände weg von der Abfahrt!""

27.11.2015, 08:08
Olympia ohne Abfahrt? Das ist angeblich der Plan des IOC, der publik wurde. Unvorstellbar für Hannes und Hannes. Der eine wurde in St. Anton Abfahrts-Weltmeister und ist als FIS-Renndirektor für die Downhill-Rennen verantwortlich. Der andere ist Österreichs Parade-Abfahrer, gewann Kitzbühel und Wengen. Vor dem Start der Speed-Saison am Samstag in Lake Louise bat die "Krone" Hannes Trinkl und Hannes Reichelt im Chateau zu einem Meinungsaustausch.

"Krone": Habt ihr eine Ahnung, warum die Abfahrt aus dem Olympia- Programm fliegen soll?
Hannes Trinkl: Ich weiß gar nicht, woher das kommt. Auch wenn du nachfragst, hat keiner eine Antwort.
Hannes Reichelt : Ich bekam im Sommer ein Mail von Präsident Schröcksnadel , in dem FIS- Präsident Gianfranco Kasper ankündigte, dass das im Raum steht. Ich nahm's nicht ernst. Aber so wie das IOC agiert, ist es nicht unmöglich. Aus sportlicher Sicht aber nicht nachvollziehbar.

Hannes Trinkl: "Keiner hat eine Antwort."
Foto: APA/ROBERT JAEGER

"Krone": Vor allem für die Ski- Nation Österreich.
Trinkl: Nicht nur für Österreich. Die Abfahrt interessiert jeden. Bei der WM in Beaver Creek war das Interesse extrem hoch. Für mich ist es unvorstellbar, so etwas Attraktives aus dem Olympia- Programm zu streichen.
Reichelt: Das Problem der Abfahrt ist der Höhen- Unterschied. Und das IOC will Olympia dorthin vergeben, wo viel Geld ist. Aber dort, wo Berge sind, gibt's keine Kohle. Warum, das weiß ich leider auch nicht.

"Krone": Ist irgendetwas falsch an der Abfahrt?
Trinkl: Nein. Sie ist attraktiv genug. Es macht keinen Sinn, irgendetwas Wahnsinniges zu machen, damit das halbe Startfeld sich umbringt oder am Saisonende alle kaputt sind. Wenn die Abfahrt nicht mehr so wetterabhängig ist, wäre das gut.
Reichelt: Es gibt Rennen, an denen man sich ein Beispiel nehmen muss. Kitzbühel, Wengen. Im Jänner wird viel richtig gemacht. Aber sonst Lake Louise ist ein schönes Rennen, aber es polarisiert eben nicht.

"Krone": Was haltet ihr von der geplanten Änderung der Startnummern- Regelung?
Trinkl: Der letzte Vorschlag von Schröcksnadel war der beste (Anm.: Die Top 10 der Weltrangliste dürfen sich die Nummer aussuchen - mit einem Fahrer dazwischen). Man darf die Besten im Sport nicht bestrafen.
Reichelt: Ich denke, man muss die Möglichkeit schaffen, dass Topläufer zu Seriensiegern werden.

"Krone": Es war auch von Doppel- Abfahrten an einem Tag die Rede. Interessant?
Trinkl: Überlegungen gibt es viele. An den Klassikern wird man nicht rütteln, das ist klar. Aber es gibt zusätzliche neue Ideen.

"Krone": Saalbach wäre voll motiviert, eine Nacht- Abfahrt zu veranstalten.
Trinkl: Das wäre eine Revolution. Super.
Reichelt: Mir schwebt auch eine Art Grand- Slam- Wertung vor. Mit hohem Preisgeld für den Sieger. Die Leute schauen eben dort zu, wo es viel Geld gibt.

"Krone": Ja, die TV- Zuschauer sind angeblich auch ein Problem der Abfahrt.
Reichelt: Es geht um TV- Zeiten. Klar. Nur, ich sage: Vertraue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Ich glaub das nicht. Die Abfahrt polarisiert, sie schafft Helden. Denkt nur, wie viele Besucher der Streif- Film hatte. Ein Wahnsinn.
Trinkl: Stimmt. Ganz ehrlich, Hannes - ich weiß auch nicht, woher dieser ganze Schmarren kommt.

27.11.2015, 08:08
Georg Fraisl, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum