Foto: dapd

Lindsey Vonn will schon bald wieder auf Skiern stehen

17.11.2012, 10:39
Zwei Tage nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus hat US-Ski-Star Lindsey Vonn ein erfreuliches Lebenszeichen von sich gegeben. "Ich bin am Weg, wieder gesund zu werden. Ich hoffe, ich kann bald wieder auf Skiern stehen. Ich vermisse den Schnee", teilte die 28-jährige Olympiasiegerin am Freitagabend via Facebook und Twitter mit.

Vonn hatte den Weltcup- Slalom im finnischen Levi ausgelassen und schon vergangene Woche über Unwohlsein im Magen- Darm- Bereich geklagt. Deshalb hatte sie sich von Montag bis Mittwoch in einem Krankenhaus ihres Wahl- Heimatortes Vail durchchecken lassen. Sofort waren zahlreiche Gerüchte über die Ursachen ihrer Probleme aufgetaucht.

Ist Vonn ausgebrannt?

Selbst Burn- out oder Depressionen waren als mögliche Gründe für Vonns Gesundheitsprobleme vermutet worden. Ihr näheres Umfeld bestritt dies aber sofort. Red- Bull- Betreuer Robert Trenkwalder flog extra in die Staaten, um dem Aushängeschild des österreichischen Hauptsponsors zur Seite zu stehen.

Die US- Querdenkerin hat allerdings in der Tat ein bewegtes und anstrengendes Jahr hinter sich. Vor fast exakt zwölf Monaten hatte sie die Scheidung von ihrem Ehemann Thomas Vonn bekannt gegeben. Danach legte sie eine so einzigartige Saison hin, dass sie ihre vierte Gesamtweltcup- Kugel beinahe mit einem absoluten Punkterekord geholt hätte.

"Hatte Infektion in meinem Bauch"

Womöglich hat die beste Skirennfahrerin der Gegenwart aber lediglich etwas Schlechtes zu sich genommen. "Sieht so aus, als ob ich eine Infektion in meinem Bauch hatte", schrieb die vierfache Gesamtweltcup- Siegerin auf Facebook . Vonns Sprecher Lewis Kay teilte am Freitag per E- Mail mit, die Läuferin werde kommende Woche das Training wieder raufnehmen, falls alles optimal laufe.

Insider bezweifeln, dass Vonn ihren geschwächten Körper so schnell in gute Verfassung bringt, um schon in einer Woche (24./25. November) bei den Heimrennen in Aspen in den Weltcup zurückkehren zu können. Noch muss Vonn Schonkost zu sich nehmen, um ihrem angeschlagenen Verdauungsapparat nicht zu viel zuzumuten.

Comeback in Lake Louise?

Wahrscheinlicher ist, dass die Abfahrts- Ikone in der letzten November- Woche bei den ersten Speedrennen dieser Saison zurückkehrt, diese finden nämlich in Lake Louise (Kanada) statt. Und dort ist Vonn mit elf Siegen so erfolgreich wie auf keiner anderen Piste der Welt. Dort will Vonn auch ein Mal bei der Herrenabfahrt antreten, vorerst ist ihr dies vom Internationalen Skiverband FIS aber untersagt worden.

Am Freitag bedankte sich Vonn ausdrücklich für die Hilfe und den zahlreichen Zuspruch, den man ihr zukommen hatte lassen. „Vielen Dank für die zahlreichen Besserungswünsche", schrieb sie. Die Mitteilung endet wie immer mit dem Internet- Slang "XOXO Lv", was so viel heißt wie "Umarmung und Küsse, Lindsey Vonn".

17.11.2012, 10:39
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum