Foto: EPA

Ivica Kostelic kehrt nach Operation auf Piste zurück

16.07.2013, 18:56
Der kroatische Ski-Star Ivica Kostelic ist gut zwei Monate nach seiner schon elften Knieoperation auf die Piste zurückgekehrt. Nach Auskunft des kroatischen Verbandes schloss sich der 33-Jährige dem Trainingslager des Nationalteams auf dem Gletscher in Zermatt an. Nach der Rückkehr aus der Schweiz möchte Kostelic eine kleine Pause einlegen, ehe es für ihn im August weitergeht.

Am 7. Mai war in Basel der Meniskus von Kostelic im rechten Knie operiert worden, außerdem hatte man Knochenteile entfernt. Der Gesamtweltcup- Sieger von 2011 will bekanntlich noch zwei weitere Saisonen im Weltcup fahren.

Hauptziel für den nächsten Winter sind natürlich die Olympischen Spiele im Februar in Sotschi. Im vergangenen Winter war Kostelic im Gesamtweltcup Fünfter gewesen.

16.07.2013, 18:56
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum