Foto: EPA

Haftstrafe für Ex- Skispringer Harri Olli

10.01.2013, 11:35
Ein Gericht der finnischen Stadt Lahti hat den früheren Skispringer Harri Olli zu viereinhalb Monaten Haft wegen Körperverletzung und Verkehrsdelikten unter starkem Alkoholeinfluss verurteilt.

Der 27- jährige WM- Zweite von 2007 hatte seine Karriere vor einem Jahr wegen Erfolglosigkeit faktisch beendet. Er gewann insgesamt drei Weltcup- Konkurrenzen. Die zweite Strafe seit einem Urteil im vorigen Sommer kann er ersatzweise durch Ableistung eines Sozialdienstes über 130 Tage verbüßen.

Mittelfinger für die Sprungrichter

In der Saison 2010/11 hatte Olli für Aufsehen gesorgt, weil er in Kuusamo nach verpatzter Qualifikation den Mittelfinger zeigte. Er wurde dafür von der FIS für ein Springen gesperrt und anschließend auch aus dem finnischen Verband ausgeschlossen. In Folge der Mittelfinger- Affäre kündigte auch der langjährige Trainer Kimmo Kykkänen die Zusammenarbeit mit Olli.

Parallelen zu Nykänen

Finnische Medien erinnerten in ihren Berichten an den Fall des Ex- Skispringers Matti Nykänen. Der vierfache Olympiasieger und fünfmalige Weltmeister war wegen Alkoholexzessen sowie Gewaltdelikten ebenfalls mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Zuletzt wurde Nykänen 2010 wegen Misshandlung seiner Frau in erster Instanz zu 16 Monaten Haft verurteilt.

10.01.2013, 11:35
AG/geo
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum