Freund nach nur zwei Durchgängen Weltmeister

15.03.2014, 18:36
Severin Freund hat sich mit seinem ersten Sieg auf einer der größten Schanzen gleich den Skiflug-WM-Titel gesichert. Der Deutsche hatte am Freitag nach den ersten zwei Durchgängen in Harrachov (Tschechien) geführt, die zweite Hälfte des Einzelbewerbs fiel am Samstag dem zu starken Wind zum Opfer. Bestplatzierter Österreicher war Debütant Thomas Diethart als Neunter.

Am Samstag musste die Jury wegen des böigen und zu starken Windes den Beginn zunächst mehrere Male verschieben. Für 18.15 Uhr zeichnete sich eine Besserung ab, doch das Wetter spielte schlußendlich nicht mit. Die 18.000 Zuschauer bekamen keinen einzigen Flug zu sehen.

Freund holte sich als erster Deutscher seit Sven Hannawald 2002 souverän mit 11,1 Punkten Vorsprung auf den Norweger Anders Bardal und 15,4 auf den slowenischen Skiflug- Weltcupsieger Peter Prevc den Titel. Der 41- jährige Japaner Noriaki Kasai, der vor 22 Jahren an gleicher Stelle vor 22 Jahren Weltmeister geworden war, wurde Vierter, der polnische Doppel- Olympiasieger Kamil Stoch landete auf Rang fünf.

ÖSV- Adler in Harrachov flügellahm

Die Österreicher hatten bereits am Freitag, dem ersten Tag der Skiflug- WM, ihre Medaillenchance verspielt und ging erstmals seit 2004 in einem Skiflug- WM- Einzelbewerb leer aus. Gregor Schlierenzauer kam nach völlig missglücktem Probedurchgang nicht ins Fliegen (nur 169,5 und 175,5 m) und stapfte als 24. nach dem zweiten Versuch wortlos davon. Der Ex- Weltmeister war im Jänner auf dem Kulm noch Zweiter bzw. Dritter gewesen und schien in Oslo zuletzt wieder Aufwind bekommen zu haben. "Gregor ist keine Maschine", sagte Cheftrainer Alexander Pointner, dessen Vorzeige- Springer ebenso wie Thomas Morgenstern seit 2007 zu acht Team- Titeln bei Nordischen Titelkämpfen oder Skiflug- WM beigetragen hatte.

Diethart (183 m/184 m) verbesserte sich mit einem starken zweiten Sprung von Rang zwölf immerhin in die Top Ten und sah seine erste Vorstellung auf einer der größten Schanzen durchaus positiv. "Es wird immer besser. Ich war noch ein bisschen besser eingestellt und mit mehr Herz dabei", sagte der Tourneesieger nach dem zweiten Versuch. Stefan Kraft rangierte an elfter Stelle, mehr als 26 Punkte fehlten auf Edelmetall. Michael Hayböck (178 m/171,5 m) blieb wie Schlierenzauer deutlich unter seinen eigenen Erwartungen. Der Oberösterreicher vermochte die gute Leistung des Probedurchgangs nicht zu wiederholen und wurde nur 20.

"Hätten uns sicher mehr erwartet"

Pointners Bilanz fiel vor dem Teambewerb daher vorerst ernüchternd aus. "Vom Ergebnis her hätten wir uns sicher mehr erwartet", meinte der Tiroler. "Die Chance hätte gelebt, mit dem Gregor oder auch mit einem der Jungen, wenn die ihre besten Sprünge gezeigt hätten. Das ist nicht geglückt, das müssen wir aushalten können."

Endstand nach zwei Durchgängen:

Rang Name Nation 1. DG 2. DG Punkte
1 Severin Freund GER 203,5 191,5 391,0
2 Anders Bardal NOR 203,5 188 379,9
3 Peter Prevc SLO 200 183 375,6
4 Noriaki Kasai JPN 187,5 193 374,6
5 Kamil Stoch POL 186 190 363,8
6 Roman Koudelka CZE 185,5 197 362,6
7 Anders Fannemel NOR 182 187 352,5
8 Dmitri Wassiljew RUS 197 175 350,2
9 Thomas Diethart AUT 183 184 349,0
10 Maciej Kot POL 184,5 183,5 347,8
11 Stefan Kraft AUT 184 182,5 343,6
Weiter:
20 Michael Hayböck AUT 178 171,5 322,5
24 Gregor Schlierenzauer AUT 169,5 175,5 318,2

15.03.2014, 18:36
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum